DIE NATURFÜHRERIN
 
Herzlich willkommen!

Veranstaltungen 2018

Wildkräuter- & Pilzspaziergänge


Veranstalter: Umweltstation Kloster Ensdorf / Hauptstraße 9 / 92266 Ensdorf

Anmeldung: Melanie Hahn,  Telefon 09624 920042 / Email: uws@donbosco.de

Treffpunkt vor der Umweltstation im Klosterhof

Ostermärchen, Samstag, 31. März, 14 - 16:30 Uhr

Spaziergang für Märchenfreunde jeden Alters. Im frühlingshaften Wald gibts regionale Sagen und Märchen über Ostern und den Frühling. Ca. 4 km auf Wald- und Forstwege.

Wildkräuter im Frühling, Samstag, 26. April, 14 - 16:30 Uhr

Spaziergang zu den ersten zarten Frühglingskräutern wie Löwenzahn & Co., die jetzt voll geballter Vitmanipower stecken und uns helfen, Winterschlacken und -speck loszuwerden. Mit abschileßender Kostprobenrunde im Klosterhof und Rezepten.

Wildkräuter im Sommer / Samstag, 23. Juni, 14 - 16:30 Uhr

Es ist Hochsommer und der Kräutertisch so reich gedeckt wie nie. Spaziergang zu Beifuß, Johanniskraut und Co. mit praktischen Anwendungstipps. Mit abschließender Kostprobenrunde und Rezepten.

Wildkräuter im Herbst / Samstag, 22. September, 14 - 16:30 Uhr

Neben ausdauernden Kräutern, die uns bis in den Winter hinein mit Vitmainen versorgen, gehts heute auch um die Verwendung von Beeren, Samen und Wurzeln. Mit abschließender Kostprobenrunde im Klosterhof und Rezepten.

Pilzspaziergang / Samstag, 06. Oktober, 14 - 16:30 Uhr

Treffpunkt: Vierzehnheiligen-Kirche. Im Mittelpunkt stehen heute nicht Speisepilze, sondern die Porlinge (umgangssprachlich Baumpilze). Viele eignen sich zum Färben, Papier schöpfen, aus einigen können heilsame Tees und Tinkturen hergestellt werden oder Zunder zum Feuermachen.

Vollmondwanderung / Samstag 23. November, 19 - 21:30 Uhr

Waldspaziergang im silbernen Mondlicht mit Vollmondsagen und Lichterreise.


Veranstalter: Jugendzentrum Klärwerk Amberg

Anmeldung: Susanne Scheuerer / Telefon 09621 86814 / Email: jugendzentrum@amberg.de

Treffpunkt Segelflugplatz Ammerthaler Weg 51, 92224 Amberg


Wildkräuterspaziergang Frühling, Samstag 12. Mai, 14 - 16:30 Uhr

Wildkräuterspaziergang Sommer, Samstag, 21. Juli, 14 - 16:30 Uhr

Pilzexkursion Herbst, Samstag 08. September, 14 - 16:30 Uhr

Streifzug durchs Ammerbachthal, um die Pilzvielfalt zu erkunden. Der Speisewert ist Nebensache, vielmehr gehts um die faszinierenden Wechselwirkungen zwischen Pilz und Wald. Geeignet für Familien.

Pilzexkursion Winter, Samstag, 03. November, 14 - 16:30 Uhr

Heute stehen Winterpilze und Porlinge im Mittelpunkt. Ihre Verwendung zum Färben, Basteln und Feuer machen. Ökologie der Pilze, richtiger Umgang. Geeignet für Familien.

Im Rahmen des Sommerferienprogrammes für Kinder ab 8 Jahren:

Mit Pilzen Papier schöpfen, Donnerstag 30. August, 13 - 16 Uhr (Im Jugendzentrum)

Aus den meisten Pilzen, allen voran den Porlingen, lässt sich Papier in schönen creme- und Brauntönen herstellen. Kleine Artenkunde geeigneter Pilze, Pilzspiele, Pilzwissen. Mitzubringen: Zeitung.

Mit Pilzen färben, Donnerstag, 06. September, 13 - 16 Uhr (im Jugendzentrum)

Aus Pilzen lassen sich herrliche Naturfarben von Grün über Goldgelb bis zu Blaugrau-Tönen gewinnen. Heute experimentieren wir mit den verschiedenen Möglichkeiten. Mitzubringen: Material aus Seide oder Schafwolle (Pilzfarben halten nur auf Stoffen tierischer Herkunft).


Fledermaus-Exkursionen

Für alle, die mehr über die Lebensweise dieser faszinierenden nächtlichen Jäger erfahren möchten. Wir starten bei Einbruch der Dämmerung und begleiten verschiedene Fledermausarten bei ihren Jagdflügen um den Happurger Stausee mit einem Feldermausdetektor, der die Ultraschallrufe hörbar macht. Gute Wege, barrierefrei.

Freitag, 25. Mai, 20 - 22:30 Uhr

Freitag, 29. Juni, 20:30 - 23 Uhr (+ Glühwürmchen)

Freitag, 27. Juli, 20:00 - 22:30 Uhr

Freitag, 24. August, 19:30 - 22:00 Uhr (im Rahmen der Europäischen Bat-Night)

Freitag, 21. September, 18:30 - 21 Uhr

Freitag, 12. Oktober, 17:30 - 20:00 Uhr

Veranstalter: DIE NATURFÜHRERIN

Anmeldung bis 2 Tage vorher direkt an mich, telefonisch oder über das Kontaktformular.

Ausrüstung: warme Kleidung, festes Schuhwerk, Taschenlampe

Kosten: 8 € Erw., 4 € Kinder / Treffpunkt: Parkplatz Café Seeterrassen, Seepromenade 1, 91230 Happurg


WANDERUNGEN

Orchideen-Wanderung bei Hirschbach, 26. Mai, 10 - 14 Uhr

Die trockenen und nährstoffarmen Böden des Jura sind ein Paradies für verschiedenste wilde Orchideen-Arten. Vom unscheinbaren Vogelnestwurz über die seltene Fliegenragwurz bis hin zum prächtigen Frauenschuh stehen sie jetzt in voller Blüte. Ca. 8 km auf Fels- und Wurzelpfaden.

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Ortsrand von 92275 Hirschbach

Höhlenwanderung bei Hirschbach, 15. September, 10 - 16 Uhr

30 Höhlen verstecken sich im Felsgebiet Schwarzer Brand bei Hirschbach. Die Schönsten davon erwarndern wir heute. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Höhlengenese, Geschichte und die aktuelle Höhlenfauna (nicht nur Fledermäuse). Ca. 15 km, anspruchsvolles Gelände, mit Einkehr.

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Ortsrand von 92275 Hirschbach

Veranstalter: DIE NATURFÜHRERIN

Anmeldung bis 2 Tage vorher direkt an mich, telefonisch oder über das Kontaktformular.

Ausrüstung: Wanderschuhe, bequeme Outdoor-Kleidung, Rucksack ggf. mit Regenzeug, Getränk, Snack.

Kosten: 9 € Erw., 4 € Kinder





 






 

 


 

 

: