HERZLICH WILLKOMMEN!
 
 

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein."

Hippokrates


"Unkraut vergeht nicht." ist ein bekannter Spruch und ich sage dazu: Gott sei Dank!

Im Mittelalter ging das Wildkräuterwissen zum großen Teil im Flammen auf. Seit den 70iger Jahren vertreiben wir die Wildkräuter effizient mit Giften aus unserer Agrarlandschaft und Gärten. Selbt zum gesunden Kochen verwenden wir lieber Exoten aus dem Mittelmeerraum und Asien. Aber sie drängen sich zurück an die Oberfläche unserer Landschaft und unseres Bewußtseins: Heimische Wildkräuter wie Brennnessel und Löwenzahn, Giersch und Gänseblümchen.

Als Wildgemüse eingesetzt sind sie Vitamin-Bomben, deren positive Inhaltsstoffe die des Zuchtgemüses um ein Vielfaches übertreffen. Kein Wunder, sie müssen sich in der freien Wildbahn gegen Fressfeinde und Nahrungskonkurrenten durchsetzen. Sie enthalten weniger Wasser und machen schneller satt. Ganz nebenbei regen sie den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem. Andere sind wahre Schönheitselexiere für eine strahlende Haut und glänzendes Haar. Wieder andere wirken positiv bei Hektik und Stress. Somit erfüllt sich der Spruch des alten Hippokrates: eine abwechslungsreiche, mit Wildkräutern angereicherte Ernährung schmeckt nicht nur gut, sie bewahrt auch unsere Gesundheit und Fitness.

Essbare Wildkräuter kennenlernen, ins Reich der Pflanzen eintauchen, das Auge für die Details schärfen, sich auf neue Geschmackserlebnisse einlassen...dafür gibt es keine Altersgrenzen! Da lässt sich ein Ausflug mit der Vorschulklasse genaus organisieren wie ein gemütlicher Spaziergang für ältere Jahrgänge oder ein entspannter Firmenausflug.


Wildkräuter-Spaziergänge mit Kostproben

Bei einem entspannten Spaziergang durch die Natur Wissenswertes über die Kräuter am Wegesrand erfahren: Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, ihre Verwendbarkeit in der Küche mit praktischen Rezepten, ihre Stellung im Volks- und Aberglauben bis hin zu Märchen und Sagen, in denen die Pflänzchen eine ausschlaggebende Rolle spielen. Zum Abschluß wird die eigene Kräuterbutter geschüttelt und mit Kräuterbrot und anderen Kostproben genossen.  

Dauer. ca. 2 Stunden / Location: nach Absprache

Kulinarische Waldspaziergänge

Hier stehen die Bäume im Mittelpunkt. Denn sie sind weit mehr als reine Holzlieferanten. Ob Linde, Buche oder Eiche, Fichte oder Kiefer: ihre Inhaltsstoffe sind individuell und vielfältig wie bei den Kräutern. Wir können außer den Früchten auch die Knospen, Blüten, Blätter oder Nadeln verwenden. Auch die typischen waldbegleitenden Pflanzen wie u.a. Moose und Farne spielen bei diesem Ausflug eine wichtige Rolle. Mit abschließendem Imbiss aus regionalen Waldschmankerln.

Dauer: 2 - 2,5 Stunden / Location: nach Absprache

Kräuter-Workshops

2-stündige Exkursion zum Kennenlernen und Sammeln der Kräuter, Kostprobentisch zum Durchprobieren der Kräuterleckereien im Haus der Begegnung, anschließend Koch-Session mit einem Wildkräuter-Menü (incl. Kräutercocktail und Dessert) und gemeinsamen Essen in der urigen Gaststube im "Haus der Begegnung" in Hirschbach. Alle Teilnehmer erhalten ein Handout mit Pflanzenportraits der verwendeten Kräuter und Kochrezepten. Auch vegetarische oder vegane Rezepte möglich. Für kleine Gruppen bis 10 Personen.

Dauer: 5-6 Stunden (ganzer Tag) / Location: Haus der Begegnung, 92275 Hirschbach

Wildkräuterkochen am Lagerfeuer

Eine abenteuerliche Variante der Wildkräuterküche, die sich gut für größere Gruppen sowie Kinder und Jugendliche eignet. Zunächst wird im Gelände schmackhaftes Wildgemüse aufgespürt und gesammelt. Zurück am Lagerfeuer und in Kombination mit ein paar Grundnahrungsmitteln (alles Bio) können daraus einfache Gerichte gezaubert werden -  bis hin zur Süßspeise und Getränk.

Dauer: 3 Stunden / Location: nach Absprache

Wildkräuter-Vorträge

Unterhaltsam, überrraschend, interaktiv: gerne halte ich auch einen Vortrag zu meinem Lieblingsthema, abgestimmt auf Ihr Publikum.

Dauer: 1,5 Stunden / Location: nach Absprache


Die Kosten richten sich nach Gruppengröße, Location und weiteren individuellen Absprachen.